bzah ,
@bzah@discuss.tchncs.de avatar

Just someone learning DE here and I'm not sure to understand fully the article. Would that mean a specific ticket would be necessary to travel with his bike in place of the usual Deutschland ticket ? Maybe I'm confused because on RMV network, we can travel freely with our bikes. In other regions do you need to pay each time for a fahrrad ticket in addition to your Deutshland ticket ? (feel free to reply in german, it's easier to read than write!)

Cokeser OP ,

Der Vorschlag ist noch nicht sehr konkret. Wenn ich es richtig verstehe, soll die Fahradmitnahme als Extraleistung beim Deutschlandticket eingeführt werden - ob als extra Tarif oder als Basisleistung, das den Preis für alle erhöht, ist nicht näher beschrieben.

Für Fahrräder gibt es momentan noch keine bundesweite Regelung. Ein bundesweites Ticket bietet die Bahn aber schon an.

Tvkan ,

Meiner Meinung nach keine gute Idee. Räder brauchen viel Platz im Zug und Zeit beim Ein- und Aussteigen. Die Niederländer haben das (wie üblich) schon länger raus und bieten sehr gute Radinfrastruktur zu und Parkhäuser an den Bahnhöfen, fördern aber nicht, das Rad dann auch mit dem Zug durch die Gegen zu karren. Da hat man dann einfach ein zweites Rad am Zielbahnhof, nimmt sich ein Leihrad, fährt mit den Öffis weiter oder, wenn man wirklich sein eigenes Fahrrad am Zielort braucht, kauft man halt eine Fahrradkarte.

5714 ,

Ich hoffe das Geld würde dann auch für Fahrradinfrastruktur im Schienenverkehr genutzt.

Ich vermute, dass ein Ausbau von Zug-Fahrradinfrastruktur auch Inklusivität für Rollstuhlfahrer:innen fördern könnte.

caesaravgvstvs ,

Bahn und Fahrrad machen für eine perfekte Synergie. Ich denke es würde sehr gut für klein Tourismus in Deutschland sein

WallEx ,

Klingt nach einer Klasse Idee, Fahrradmitnahme ist so schon relativ teuer

  • All
  • Subscribed
  • Moderated
  • Favorites
  • random
  • fahrrad@feddit.de
  • Test
  • vr
  • fragdeneimer
  • zusammenhangslosegedanken
  • All magazines